Let's fly private!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Eine überraschende Wendung

      Moin und herzlich Willkommen zum nächsten Teil unserer kleinen Reise! Heute soll es von Fogo nach Gran Canaria gehen. Es ist der bisher kürzeste Flug mit einer geplanten Flugzeit von 2h30m.

      Flug: GVSF-->GCLP
      Flugzeit: 2h30m
      Fluggerät: Embraer Phenom 300
      Pax: 1+2 Besatzung



      Pünktlich ging es auf die Startbahn. :flieger:









      Nach der Linkskurve passierten wir den Vulkan auf etwa gleicher Höhe..er rauchte..wohl gut, dass wir jetzt hier weg waren. :pflaster: :airborne:





      Gerne hätte ich euch Bilder von Gran Canaria gezeigt, jedoch wie das Leben manchmal so spielt, wurde uns die Landung dort verweigert. Eine Condor Maschine, die vor uns gelandet war, hatte noch auf der Landebahn eine Havarie. Ein Glück ist niemanden etwas passiert aber wir wurden sofort nach Fuerteventura umgeleitet. :tommy:











      Als nächstes gehts dann schon auf das europäische Festland. :flieger:
      Serving your priorities
      Lufthansa Bombardier Aviation Services

      Website
    • tempelhofer schrieb:

      Wer wohl der Pilot dieser Condor war?? Copi war es nicht, der fliegt ja gerade woanders, oder Dietmar?
      Soweit ich weiss fliegt der gerade die Rugby Mannschaften bei ihrer Weltmeisterschaft am anderen Ende der Welt von A nach B! :D

      Bei den Jungs aus Tonga musste er die Pilotentür abschliessen, denn die hatten ihn zum Fressen gern. :odance:


      Mein System: ASUS Laptop G752, CPU Intel Core I7-6700HQ , NVIDIA Geforce GTX 980M

      MFG
      Dietmar

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DIDL ()

    • Die letzten Legs

      Moin und herzlich Willkommen zu einem neuen Teil. Heute machen wir uns endgültig auf den Heimweg. Zunächst geht es nach Pamplona und nach einer kurzen Nacht weiter nach Berlin. 8)

      Flug: GCFV-->LEPP
      Flugzeit: 2h55m
      Fluggerät: Embraer Phenom 300
      Pax: 1+2 Besatzung



      Die letzten Tage hier auf Fuerteventura haben gut getan. Die Reise ist doch schon ziemlich anstrengend. Man darf nicht vergessen, zunächst durchquerten wir einige Zeitzonen und das Klima schlug von Sommer in Brasilien auf Spätherbst in Europa um.







      Ich muss definitiv mal öfter hier runter fliegen.. ;)





      Während des Fluges nach Pamplona ging die Sonne langsam unter und zum Anflug wurde es noch mal spannend. Starke Seitenwinde wirbelten unsere kleine Phenom ordentlich hin und her.







      Um 6 am nächsten Tag sollte es weiter gehen..

      Flug: LEPP-->EDDB
      Flugzeit: 2h50m
      Fluggerät: Embraer Phenom 300
      Pax: 1+2 Besatzung








      Der Sonnenaufgang dauerte über eine Stunde.







      Ein letztes Mal den Anflug planen..



      Deutschland unter uns..



      Viele Wolken und viele Turbolenzen..



      Letzte Kurve..





      Nieselregen zur Begrüßung..







      Und dann war es geschafft! Sie ist in Berlin, ihrer Heimat. Möge uns dieses Schätzchen noch viel Freude bereiten! :flieger:

      Serving your priorities
      Lufthansa Bombardier Aviation Services

      Website
    • Ihr erster Einsatz

      Moin und herzlich Willkommen! Heute stellen wir unser Phenom offiziell in Dienst und zu Beginn geht es nach Mannheim. :D

      Flug: EDDB-->EDFM
      Flugzeit: 0h50m
      Fluggerät: Embraer Phenom 300
      Pax: 2+2 Besatzung



      Bei Nieselregen und 3 Grad plus betrete ich das Flugzeug. In den letzten Tagen wurden einige Systemupdates durchgeführt und generelle Checks gemacht. Nun darf ich endlich die ersten Passagiere begrüßen!



      Start von der 25R..





      Es ging auf FL320, die Flugzeit betrug lediglich 50 Minuten.





      Und dann nahmen wir Kurs auf die Landebahn 27.









      Nervenkitzel!






      Mannheim, der erste Flughafen auf dem ich war, wo du dir mit einem Privatjet vorgekommen bist wie eine Boeing 747. :fresse:

      Serving your priorities
      Lufthansa Bombardier Aviation Services

      Website
    • Happy New Year!

      Seid gegrüßt und damit herzlich willkommen zu einem neuen Abenteuer! Ich habe die letzten Wochen Urlaub im wunderschönen Kalifornien gemacht. Unter anderem traf ich in der kleinen Stadt Redding einen alten Freund und Piloten, als ich ihm erzählte, dass ich vor meiner Abreise unbedingt noch mit einem Mietwagen nach Big Bear möchte, lud er mich kurzerhand ein, in seiner Hawker mitzufliegen. Ich war begeistert, so blieben mir 10h Autofahrt erspart!

      Flug: KRDD-->L35
      Flugzeit: 1h50m
      Fluggerät: Hawker 850XP
      Pax: 1+2 Besatzung

      Am nächsten Morgen fanden wir uns auf dem Redding Municipal Airport ein.





      Und dann ging es auch schon los.



      Komisches Gefühl mal nicht im Cockpit zu sitzen. 8o





      Der Big Bear City Airport liegt in den San Bernadino Mountains auf einer Höhe von 6752ft (2,058m). Für Mensch und Maschine eine große Herausforderung!





      Wir setzten hart auf und alles was nicht festgezurrt war flog durch die Kabine. 8o



      Geschafft! Nun brauch ich aber erst mal einen Kaffee! 8)

      Serving your priorities
      Lufthansa Bombardier Aviation Services

      Website
    • Zurück in die Zivilisation

      So schnell kann es gehen, aus einem ursprünglichen Kurzaufenthalt in Big Bear wurden einige Tage. Nun heißt es aber wirklich ab nach Hause. Um meinen Flug Richtung Heimat anzutreten, muss ich aber erst mal an einen internationalen Flughafen kommen. Der Nächstgelegene ist der Ontario International Airport. Es gibt drei Arten dorthin zu gelangen. Die Billige mit dem Auto, die Teure mit einem kleinen Charterflugzeug und die ganz Teure mit einer Cessna Citation. Ich habe mich heute für die nicht ganz so teure Variante entschieden. :fresse:

      Flug: L35-->KONT
      Flugzeit: 0h35m
      Fluggerät: PA46 Malibu Mirage 350P
      Pax: 1+1 Besatzung

      Mein Pilot Steve ist eine echt coole Socke, ganz entspannt weist er mich ein und dann geht es los. 8o



      Okay, das machen wir so. :fresse:





      Unsere Flughöhe beträgt 10.000ft.





      Und ehe ich mich versehe sind wir auch schon im Anflug auf die 26L.





      War mal eine nette Abwechslung, machs gut Steve! :D
      Serving your priorities
      Lufthansa Bombardier Aviation Services

      Website
    • Der mysteriöse Gast

      Am Freitag Abend gegen 23:14 Uhr erreichte mich ein Anruf, der Wortlaut war ungefähr: "Hey, ist deine Cessna Lizenz noch gültig?". Ich bestätigte dies und fragte warum. Der Mann am anderen Ende der Leitung erwiderte lediglich: "Finde dich morgen um 5 Uhr auf dem Flugplatz von Mannheim ein, dort wartet eine Citation CJ2 mit der Reg. N68FF auf dich.". Damit war das Gespräch beendet. Ich wusste weder wer mein Gast war noch wohin es gehen sollte. :S Das hat man davon, wenn man die eierlegende Wollmilchsau der Firma ist. :ninja:

      Flug: EDFM --> ???
      Flugzeit: ???
      Fluggerät: Cessna Citation 525A CJ2
      Pax: 2+2 Besatzung

      Am nächsten Morgen fand ich mich wie abgesprochen auf dem Vorfeld ein, mein erster Offizier wusste ebenso wenig wie ich. Plötzlich tauchte ein etwas korpulenterer Herr in schwarzem Anzug auf und überreichte mir einige Flugunterlagen. Aus diesen ging auch unser heutiges Ziel heraus: Palermo auf Sizilien. So langsam dämmerte es mir...



      Ein weiterer Fluggast stieg aus einer schwarzen Limousine, ca 120kg schwer, 1,65m groß und Halbglatze. :ninja:



      Wir stiegen relativ zügig auf FL 440.



      So richtig gemocht habe ich die Citation CJ2 noch nie, relativ schlechte Performance und die Form..naja nicht das schönste Flugzeug der Welt.









      Nach der Landung in Palermo warf mir der mysteriöse Gast nur einen skeptischen Blick zu und verschwand. Als ich abschließend durch die Kabine lief, fand ich auf seinem Sitz einen weißen Umschlag, in diesem Umschlag die Bezahlung für diesen Trip und zwei Rückflugtickets nach Berlin mit easyJet. Jetzt mal ehrlich, easyJet? Come On. :fresse:

      Serving your priorities
      Lufthansa Bombardier Aviation Services

      Website