The Great Lakes from Attitude Simulations for X-Plane

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • The Great Lakes from Attitude Simulations for X-Plane

      Demnächst bei X- Aviation erhältlich. Wow.............kann ich da nur sagen. Allerdings ist das mit speziell gerenderten Promo Video´s immer so eine Sache, aber wenn das dann auf meinem PC auch so aussieht. :search: :flieger: <3


      forums.x-pilot.com/forums/topi…7fb711b&mc_eid=07e1934b0a


      Mein System: ASUS Laptop G752, CPU Intel Core I7-6700HQ , NVIDIA Geforce GTX 980M

      MFG
      Dietmar

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DIDL ()

    • Semirben | Daniel schrieb:

      Ist released (x-aviation.com/catalog/product…-great-lakes-custer-p-144)
      Nur, wie ich oben schon angemerkt hatte, mit komischem DRM-Wrapper und daher:

      Compatibility: X-Plane 11, Mac & Windows
      Damit bin ich leider raus...
      Schaff dir mal ein vernünftiges Betriebsystem an. :P


      Mein System: ASUS Laptop G752, CPU Intel Core I7-6700HQ , NVIDIA Geforce GTX 980M

      MFG
      Dietmar
    • DRM=Digital Rights Management. Ein DRM-Wrapper ist ein Kopierschutzmechanismus, der entweder bei der Installation schon greift (Bsp. Aerosoft mit der Eingabe von E-Mail und Seriennummer im Installer) oder erst später im eigentlichen Spiel.

      Bezogen auf X-Aviation wird das sicher eine Implementierung von Gizmo sein. Gizmo ist ein Plugin, welches programmierte LUA-Skripte ausführen, aber auch als Kopierschutz eingesetzt werden kann. Der Nutzer muss dann im X-Plane seine E-Mail Adresse und sein Passwort vom X-Aviation Store eingeben und dann wird online überprüft, ob er überhaupt das entsprechende Produkt gekauft hat und falls ja, wird der Kopierschutz temporär entfernt. Diese Abfrage wird alle X Tage/Wochen wiederholt.

      Anfang 2017 hat der Entwickler von Gizmo angekündigt, doch wieder für Linux zu entwickeln, da er auf Linux als Hauptbetriebssystem umgestiegen ist. Zuvor hat er aber mehrere Male die Linuxgemeinde in einem recht harschen Ton regelrecht beleidigt, à la "Wer ist bitte so bescheuert, und wendet sich vom Mainstream (Windows, Mac) ab und erwartet dann noch ernsthaft, dass er beachtet wird". Bis jetzt gibt es aber noch keine Neuigkeiten zum aktuellen Stand von Gizmo für Linux.

      Sobald/Falls Gizmo (irgendwann) für Linux verfügbar ist, können Linuxuser auch Add-Ons wie die Saab 340A oder die IXEG 737 Classic nutzen (Vorausgesetzt die integrierten Skripte sind plattformübergreifend geschrieben)
      Mit freundlichen Grüßen,
      Daniel - You may be Prepar3D but do you can X-Plane it?

      :arrow: Meine Spotting-Website :this:
    • Wobei man in Aerosofts-Falle beachten muss, dass es sich bei ihren Installern nicht um Internetaktivierungen handelt. Man kann die Programme auch offline und auch bei einem Ausfall der Aerosoft-Rechner installieren. Es wird auch nicht ins System eingegriffen (wie beispielsweise FSLabs das mit ihrem Windows-Dienst und ständiger Überwachung tut).
      Always happy landings!
    • Semirben | Daniel schrieb:

      Bezogen auf X-Aviation wird das sicher eine Implementierung von Gizmo sein. Gizmo ist ein Plugin, welches programmierte LUA-Skripte ausführen, aber auch als Kopierschutz eingesetzt werden kann. Der Nutzer muss dann im X-Plane seine E-Mail Adresse und sein Passwort vom X-Aviation Store eingeben und dann wird online überprüft, ob er überhaupt das entsprechende Produkt gekauft hat und falls ja, wird der Kopierschutz temporär entfernt. Diese Abfrage wird alle X Tage/Wochen wiederholt.
      Hier wäre z. Bsp. einmal die Frage zu klären was denn passiert wenn ich kein Internet mehr habe. Ich habe das noch nicht ausprobiert da ich ja jeden Tag mindestens einmal online bin und sich der Kopierschutz b.z.w. das Programm von X-Aviation (in meinem Fall SkyMaxxPro4.5) im Hintergrund ständig aktualisiert. Wenn das dann nicht mehr funktioniert betrachte ich das schon als Mangel, denn man kauft zwar nicht das Programm, aber doch eine Nutzungsberechtigung und die würde dann ja einseitig für null und nichtig erklärt.


      Mein System: ASUS Laptop G752, CPU Intel Core I7-6700HQ , NVIDIA Geforce GTX 980M

      MFG
      Dietmar