Neue Lizenzbestimmungen für Freewareentwickler für geistiges Eigentum von Simmershome

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neue Lizenzbestimmungen für Freewareentwickler für geistiges Eigentum von Simmershome

      Liebe Freunde und Entwicklerkollegen,


      an Hand des hier ehemals angebotenen Trafficaddons "GA/Military Traffic" habe ich die Erfahrung machen müssen, dass es offensichtlich kaum möglich ist, selbst auch nur Freeware ohne Hindernisse weiter zu entwickeln. Das es in P3D v4 keinen gescheiten Traffic gibt, scheitert z.B. nicht an den Möglichkeiten, sondern schlicht an den Lizenzbestimmungen von Leuten, die eigentlich auch Freeware machen oder an sogenannten Nachfolgern. Unglaublich, aber man muss bei einzelnen AI Fliegern Ahnenforschung bis hin zum FS95 betreiben, um dann auf teilweise Verstorbene zu stoßen, die nach Aussagen von Downloadplattformen an ihren Rechten festhalten und nicht mal Konvertierungen gestatten. Die Downloadplattformen wiederum nehmen zwar alle Rechte für sich in Anspruch, sehen sich jedoch außer Stande, diese eventuell weiter zu geben, auch nicht teilweise, wenn man daraus ein komplexes Angebot mit eigenen neuen Entwicklungsschritten für die User machen möchte.


      Hüten wir eigentlich Goldschätze aus reinem Ego oder wollen wir den Usern gute Freeware anbieten und die Entwicklung voran bringen?


      Ich habe weder materielle Interessen noch materiellen Schaden und bin auch nicht auf dem Dauer-Ego-Trip gegenüber anderen Freeware Kollegen.


      Ab sofort gelten, soweit es um meine Angebote geht, für die ich die Rechte besitze, für andere Entwickler von Freeware folgende Bestimmungen:


      1. Ausgeschlossen ist weiterhin jegliche kommerzielle Nutzungen von meinen Angeboten oder Teilen davon. Unter kommerzielle Nutzung fallen auch Anbieter, die Ihr Geld damit verdienen, dass sie Download mit geringen Bandbreiten frei anbieten, aber gegen Bezahlung oder bezahlte Mitgiedschaft hohe Downloadraten. Anbieter mit reinem Spenden Aufrufen gelten nicht als kommerziell, soweit die Spende keine Pflicht ist.


      2. Freeware Entwickler dürfen Bestandteile meiner Angebote ohne Einschränkung selbst in eigenen Angeboten weiter verwenden und verbreiten, soweit sie älter als 4 Jahre sind. Ausgenommen sind komplette Übernahmen von Addons oder in Teilen ohne eigene wesentliche geistige Zusatzleistung. Bei Verwendung ist meine Seite zu verlinken und mein Name zu erwähnen. Im Zweifelfalle ist Genehmigung bei mir einzuholen, die auch erteilt wird.



      3. Für Bestandteile meiner Angebote die jünger als 4 Jahre sind, können Freeware Entwickler bei mir eine Genehmigung zur Verwendung einholen und werden diese in der Regel auch erhalten.



      4. Für den Fall, dass ich meine Entwicklungsarbeit einstelle, und im Bereich der Flugsimulation komplett nicht mehr tätig bin, gehen alle meine Rechte in Allgemeineigentum über. Keiner soll das Recht haben es für sich alleine in Anspruch zunehmen. Jeder Freeware Entwickler , aber auch User darf in diesem Falle meine Addons verändern, Bestandteile nutzen und beliebig frei weiter verbreiten oder veröffentlichen. Lediglich mein Name ist als Urheber in der Dokumentation anzugeben.



      5. Punkt 4 gilt nicht falls es einmal einen Nachfolge Betreiber für meine Angebote geben wird, auf den ich meine kompletten Rechte übertrage. Dieser ist jedoch dann an Punkt 1 bis 3 gebunden.



      Ich jedenfalls möchte nicht in die Simulator Geschichte als alter Knochen eingehen, bei dem man erst Ahnenforschung betreiben muss um sein Werk weiter zu verwenden. Das hat für mich nichts mehr mit dem Freeware Gedanken zu tun.
      Gruß
      Rainer

      simmershome.de und Live TV