Plötzliches Problem mit Prepar3d v4.3 (gelöst)

  • Hallo und guten Abend zusammen


    Ich habe eine Frage zu einem Problem mit meinem Prepar3d.


    Seit einiger Zeit tritt bei mir folgende Situation auf:


    Ich starte den Simulator, AS16, wähle einen Flieger aus (egal ob PMDG, Aerosoft oder FSLabs), und starte an einem Flughafen (egal ob Vanilla oder Addon). Egal welche tageszeit oder welches Wetter.

    Dann starte ich Vpilot (obwohl auch das egal ist, nur so merkt man das Problem schneller). Ich machen den Flieger fertig, fahre zur Startbahn und ab gehts.

    Nach ca. 30min in der Luft, alles läuft komplett reibungslos, meldet Vpilot plötzlich einen SimLockup mit der Fehlermeldung "Your Simulator seems to be frozen. Disconnected from network." Und er schmeißt mich raus. Wieder einloggen geht nicht. Sim läuft augenscheinlich normal weiter. Aber das Flugzeug reagiert nicht mehr auf Joystick eingaben, man kann keine Frequenzen mehr eingeben, es folgt dem Flugplan nicht mehr sondern fliegt nur mehr geradeaus und beginnt dann zu sinken bis zum Boden.


    Wie gesagt, das tritt mit jedem Flieger zu jeder Zeit nach einer knappen halben Stunde auf. Mit und ohne VPilot.


    Ich habe schon verschiedenes gelöscht und neu installiert. Ohne Erfolg.


    Hat jemand schon davon gehört oder eine Ahnung was das sein könnte? Bin derzeit echt ratlos.


    Ich bin für jede noch so kleine Hilfe dankbar.


    Mit freundlichen Grüßen

    Manuel Sommer

  • Sieht nach einem Simconnect Problem aus. ich kenne Deine Konfiguration nicht, aber Du brauchst um das auszuschließen alle 3 Simconnect libs. Zu finden ist redist im P3D Hauptordner


    Die Clients sind


    ESP

    FSX SP 2

    FSX RTM


    Speziell AS2016 benötigt wohl letzteren.

    Aber auch in der v4 habe ich hin und wieder Problem mit ASN, dann aber Freeze.

  • Hallo


    Danke Rainer für Deine Hilfe. Deine Vermutung mit Simconnect war richtig.


    Ich konnte das Problem soeben lösen.


    Verursacht wurde das ganze durch eine korrupte wxstationlist.bin und tritt seltsamerweise nur in Europa auf.

    Ich habe die bin Datei in Appdata gelöscht (wird ja von Prepar3d wieder erstellt) und siehe da - es funktioniert wieder einwandfrei.


    Mfg

    Manuel